Ihr Sachverständiger rund ums Kraftfahrzeug

Im Schadens­fall:
0 21 56 / 91 57 160

header 8

Neuigkeiten

Keine Pflicht zur Offenlegung von Fremdrechnungen

Auch wenn die Werkstatt aus abgetretenem Recht gegen den unfallgegnerischen Versicherer klagt, ist sie nicht verpflichtet, im Schadenersatzprozess die Rechnung

[mehr]

Keine Preisvorgabe für die Erstattung der Gutachterkosten

Eine Information des Versicherers an den Geschädigten, Gutachten seien zum Pauschalpreis von 280 Euro bei bestimmten Schadengutachtern erhältlich,

[mehr]

Wer kein Geld zur Schadenbeseitigung hat, darf warten

Wenn der Geschädigte kein Geld für die Werkstattkosten hat und dies dem Versicherer mitteilt, darf er die Regulierung durch den Versicherer abwarten, bevor er regulieren lässt. Auch für einen sich daraus ergebenden langen Zeitraum

[mehr]

WBW innerhalb des Toleranzrahmens nicht zu beanstanden

Liegt der vom Schadengutachter ermittelte Wiederbeschaffungswert ( WBW) innerhalb eines Toleranzrahmens, ist er

[mehr]

Keine Notreparatur trotz langer Lieferzeit für Sportauspuff

Wenn sich die Reparaturdauer verlängert, weil die im Unfallfahrzeug verbaute und beschädigte Auspuffanlage nicht lieferbar ist, fällt die dadurch verlängerte

[mehr]

Kein Versicherungsschutz für Touristenfahrten auf Rennstrecken

Die in vielen Kaskoverträgen verwendete Klausel, wonach kein Versicherungsschutz für Touristenfahrten auf offiziellen Rennstrecken besteht, ist unter AGB-Gesichtspunkten

[mehr]

Beilackierung: Kostenerstattung auch bei fiktiver Abrechnung

Mit dem AG München und dem AG Neu-Ulm haben nach dem AG Aalen zwei weitere Gerichte dem Geschädigten die Kosten für eine Beilackierung bei fiktiver Abrechnung der

[mehr]